DIE DRUCKEREI JOHANN – 1975 BIS HEUTE!

1975 gründete Josef Johann eine Kellerfirma, die aus zwei Rotaprint-Druckmaschinen, etwas Equipment zum Erstellen von Filmen und Druckplatten und einer handbetriebenen Schneidmaschine bestand. Damals bestimmten noch 1- und 2-farbige Drucke den Alltag.

1980 zog die Druckerei in größere Räumlichkeiten um und bekam eine Multipli-Falzmaschine und eine Dunkelkammer mit Kamera zum Abfotografieren von Papiervorlagen.

1989 schließt der Luchterhand-Verlag in Neuwied seine Hausdruckerei, in der Josef Johann als Druckereileiter beschäftigt war. Er konnte die Druckausstattung des Verlags übernehmen und somit war die Druckerei Johann geboren!
 
1992 ermöglichte die Investition in eine DIN A2-Einfarben Druckmaschine erstmalig den Einstieg in größere Auflagen. Nach seiner kaufmännischen Ausbildung und anschließender Druckerlehre steigt 1992 auch Oliver Johann mit in den Familienbetrieb ein, dessen Räumlichkeiten für die steigende Auftragslage schnell zu klein wurden.

1994 zieht die Druckerei Johann in das neue Gebäude im Industriegebiet Distelfeld um. Gleichzeitig wird mit der Investition in eine Offsetmaschine ein Schritt in Richtung Farbdruck getan: Eine 2-Farben Offsetdruckmaschine wird gekauft.

Die 4-farbigen Druckaufträge folgten nach und nach und so wurde 1995 die erste Mitarbeiterin eingestellt.

Um sich schon frühzeitig den wandelnden Herausforderungen zu stellen gründete Oliver Johann 1997 die Firma DigitalPrint Johann, die sich schnell einen Namen in Produktion und Versand von Mailings machte.

Durch ständige Verbesserung der Qualität, Lieferzeit und Zuverlässigkeit, sowie Erweiterung der Produktpalette wurden die Umsätze und der Kundenstamm stetig größer, so dass 1997 in eine neue Offsetdruckmaschine investiert wurde.
 
1998 war der Zeitpunkt gekommen, die Druckvorstufe um einen Filmbelichter zu erweitern. Aus der Keller- und Vereinsdruckerei ist eine Druckerei mit hohem Anspruch an Qualität entstanden.

Diese Entwicklung wurde im Jahr 2000 mit dem Kauf einer 4-Farben Offsetdruckmaschine fortgesetzt. In der Druckvorstufe folgt die Installation eines CtP-Systems (Computer to Plate; Direktbelichtung der Druckdaten auf die Druckplatte), die inzwischen immer notwendiger wurde, da man in Filmbergen erstickte und mit den Montagen am Leuchttisch nicht mehr nachkam.
Doch damit sind die Neuinvestitionen noch nicht abgeschlossen. Die Weiterverarbeitung erhält eine Zusammentragmaschine mit Broschürenheftung, eine neue Schneidmaschine, eine Falz- und Kuvertiermaschine, Heidelberger Tiegel und Zylinder, sowie diverse Kleinmaschinen zum Banderolieren und Einschweißen.

Im Sommer 2004 ist es schließlich Zeit für Änderungen im Großformatbereich. Eine neue 2/1-Farben Offsetmaschine wird angeschafft.

Pünklich zum 30-jährigen Jubiläum wird 2005 ein neuer Plattenbelichter (DPX) und die neue 4-Farben Offsetdruckmaschine (Ryobi GX) installiert.

2006 hält dann auch noch der Digitaldruck in Farbe (Océ CPS 900) Einzug in die Druckerei Johann.

So ging es in den Jahren 2004 bis 2007 mit der Modernisierung im Offset- und Digitaldruck immer weiter bis 2008 dann die größte Änderung ins Haus stand: Durch die Zusammenführung der Firmen DigitalPrint Johann und der Druckerei Johann wurde in Neuwied ein multifunktionales Druckzentrum geschaffen.

Mit dem neuen Inhaber Oliver Johann sind nun Offsetdruck, Digitaldruck, ein Lettershop und vielfältige Weiterverarbeitungen unter einem Namen vereint.
Vorallem die Produktion von "Specials" im Bereich Direct-Mail gehört zu den Stärken der neuen Druckerei Johann. Denn wir haben erkannt:

 

"Die Zeiten ändern sich!"

SIE HABEN FRAGEN? - WIR SIND FÜR SIE DA!

Montag - Donnerstag:

08.00 - 17.00 Uhr

 

Mittwoch:

08.00 – 18.00 Uhr

 

Freitag:

08.00 - 15.00 Uhr

 

Selbstverständlich sind wir nach Absprache auch außer- halb unserer Öffnungszeiten für Sie da!

 

Rufen Sie uns einfach an:

0 26 31 / 57 40-0

oder schreiben eine E-Mail an

 

mail(at)druckerei-johann.de

"Für Ihren Druck-Notfall"

Es ist Wochenende - später Abend - Feiertag - Nacht - ?? ....

Ich kann Ihnen Nichts versprechen - außer Eines: Wir werden alles dafür tun Ihnen zu helfen!

Wie sie uns erreichen? Schreiben Sie eine E-Mail an o.johann@druckerei-johann.de mit dem Betreff "NOTFALL"... Notieren Sie darin kurz Ihr Anliegen und WICHTIG auch Ihre Telefon-Nr. ... wir werden uns dann melden, sobald wir die Nachricht gelesen haben. Wir können auch mal innerhalb von wenigen Stunden/Minuten Drucksachen herstellen!

Druckerei Johann, Neuwied