Monrepos

Historische Baudenkmäler und Erinnerungsstätten der Fürsten zu Wied

Autor: Helmut Krämer
Die Geschichte von Monrepos steht in engem Zusammenhang mit der Historie der Fürsten zu Wied, einem der ältesten Adelsgeschlechter Deutschlands.

Man findet auf Monrepos auf Schritt und Tritt Hinweise auf untergegan-gene und noch vorhandene historisch wertvolle Baudenkmäler und Wirtschaftsgebäude,
die zwischen 1757 und 1969 von mehreren Fürstengeschlechtern des Wiedischen Hauses errichtet, ergänzt, verändert, bewahrt und entfernt wurden.

Dieses kleine Buch stellt erstmals in einer Gesamtübersicht und im Kon-text mit der Historie der ab 1737 Regierenden des Wiedischen Hauses die heimatgeschichtlich interessanten Sehenswürdigkeiten auf Monrepos vor.

Es verbindet die Ergebnisse jahrelanger Recherchen mit persönlichen Impressionen. Dabei wurden zahlreiche Erkenntnisse gewonnen, die bisher so nicht bekannt waren.


Diese Veröffentlichung erscheint als Band 12 der Schriftenreihe zur Geschichte und Gegenwart der Stadt Neuwied.
1. + 2. Auflage 2014

Herausgeber/Copyright: Stadt Neuwied. Alle Rechte vorbehalten.
Verlag: Mone-Verlag, Neuwied
Gesamtherstellung: Druckerei Johann, Neuwied
Umschlaggestaltung und Layout: Silke Läufer-Hermann

ISBN: 978-3-9812896-5-7

Die Inhalte dieser Publikation wurden sorgfältig recherchiert, dennoch
haftet der Autor nicht für evtl. Folgen von Irrtümern, mit denen die vor-
liegenden Texte behaftet sein könnten.

SIE HABEN FRAGEN?      - WIR SIND FÜR SIE DA!

Gumbinnenstraße 2

56566 Neuwied

 

Unsere Öffnungszeiten:

 

Mo., Di., Mi, Do.

08.00 - 12.00 Uhr

13.00 - 17-00 Uhr

 

Freitag:

08.00 - 15.00 Uhr

 

 

Besuche bitte nur mit vorheriger Termin-vereinbarung.

Damit wir uns auch wirklich Zeit für Sie und Ihre Wünsche nehmen können :-) 

 

 

Rufen Sie uns einfach an:

0 26 31 / 57 40-0

oder schreiben eine E-Mail an

mail(at)druckerei-johann.de